Kategorien
Sonstiges

Corona

Liebe Freundinnen und Freunde des Mainzer Repair Cafés,

coronabedingt müssen auch wir derzeit bis auf Weiteres pausieren.

Das ist natürlich für uns alle unerfreulich, aber wir sollten optimistisch bleiben, vor allem aber nun alle an einem Strang ziehen, um die Situation zu verbessern. Darum bitten wir nachdrücklich darum, in unser aller Interesse Vorsicht wie Rücksicht walten zu lassen, die AHA-Regeln einzuhalten und Menschenansammlungen nach Möglichkeit zu vermeiden.

Wir freuen uns schon auf den Tag, an dem wir Sie/Euch hier zum nächsten Repair Café Abend einladen können!

Ihr / Euer Mainzer Repair Café Team

Kategorien
Aktuelles

Abluftanlage

Das Repair Café des evangelischen Dekanates Mainz hat zahlreiche Klassenräume der Windmühlenschule mit Abluftanlagen nach dem Vorbild des Mainzer Max-Planck-Instituts für Chemie (MPIC) ausgestattet. Solche von Dr. Frank Helleis erfundenen, in Teamarbeit am MPIC konstruierten und an der Integrierten Gesamtschule Mainz-Bretzenheim erstmals praxiserprobten Anlagen befördern auf geräuscharme Weise rund 90% der potentiell gefährlichen Aerosole aus den Klassenzimmern nach draußen und tragen so erheblich zur Sicherheit in den Schulen bei. Die Materialkosten pro Klassenzimmer belaufen sich auf rund 300€. Die AG des Repair Cafés zeigt, um anderen Schwellenängste zu nehmen, mit einer Schritt-für-Schritt- Erläuterung auf, dass keine Spezialkenntnisse und kein großes technisches Know-How nötig sind, um die Anlagen nachzubauen. In Mainz unterstützt die Gebäudewirtschaft ehrenamtliche Teams mit Material und beauftragt auch Firmen mit der Installation von Ventilatoren an den Fenstern.

Wer jetzt schon neugierig geworden ist schaut sich unseren Film an.